Donnerstag, 13. April, um 10 Uhr CET

Im Herzen einer erfolgreichen Data-Security-Strategie liegt das Verständnis über die Entstehung und das Vorkommen von Datenlecks. Die Entstehung eines Datenlecks kann in Phasen aufgeteilt werden und somit auch die Implementierung von Massnahmen, um die Ursachen am Entstehungsort zu bekämpfen. Haben Sie sich bereits einmal überlegt, Netzwerk Sensoren einzusetzen, um sensible Daten zu schützen, ungerechtfertigtes Verhalten zu erkennen oder Altlasten zu sanieren?

Wir haben hierbei den Fokus auf drei Bereiche gesetzt:

  • Verhinderung durch Verminderung der Angriffsfläche
  • Erkennung - Zeit ist der wichtigste Faktor umd grössere Schaden zu verhindern
  • Behebung – finden und reparieren

Format:

  • Darstellung der vorliegenden Herausforderung
  • Darstellung unserer Lösung
  • Kurze Demo
  • Dauer (inklusive Fragen und Antworten) 40 Minuten

Zögern Sie bitte nicht sich jetzt zu registrieren!